Anruf: +31 318 636363 | Email: info@intercol.nll

Acrylemulsionspolymerkleber und Beschichtungen

Acrylharze können als reine Acrylharze, Styrolacrylharze und Vinylacrylharze vorliegen. Aufgrund immer weniger anfälliger Verpackungsmaterialien und schwieriger zu verklebender Substrate gewinnen Acrylate in Lebensmittelqualität Marktanteile bei Verpackungsklebstoffen in Lebensmittelqualität. Als besonders geeignet für Haftklebebänder und Etikettenanwendungen, die auf Briefumschlägen, Abziehbildern, Reinigungs-, Spezialklebebändern und Etikettenanwendungen sowie auf selbstklebenden medizinischen Produkten angewendet werden können. Acryl bietet gute Eigenschaften sowohl bei entfernbaren als auch bei dauerhaften Klebeanwendungen. Für dauerhafte Verklebungen bieten Acrylharze eine gute mechanische Stabilität, eine hohe Klebrigkeit und eine hervorragende Schälfestigkeit. Acrylfarben, die bei entfernbaren Anwendungen aufgetragen werden, sorgen für gute mechanische Stabilität und hohe Kohäsionsfestigkeit. Acrylemulsionen haften auf einer Vielzahl von Substraten, einschließlich Metallen, Kunststoffen (PET, PE, PP <ABS), Keramik, Holz, Leder und Textilien.

Wenn Ihre Anwendung nicht zum Trocknen von Selbstklebemassen auf Wasserbasis ausgelegt ist, können Sie davon ausgehen, dass 100% Feststoffe lösungsmittelfrei sind PSA-Schmelzklebstoffe.


 

Harzgeträgerte Emulsionen (RSE)

de_DE_formalGerman
en_USEnglish fr_FRFrench nl_NLDutch de_DE_formalGerman